Diagnoseverfahren

Dunkelfelddiagnose :

Das Dunkelfeld ist ein spezielles Mikroskopierverfahren, bei dem das Licht von der Seite her einfällt. Ähnlich wie in einem dunklen Zimmer, in dem man einen Lichtstrahl einschaltet. Man sieht Dinge, die man bei Tageslicht nicht wahrnimmt. Die Blutbestandteile werden als weiße oder farbig erscheinende Formen wahrgenommen.

Beurteilt wird das Dunkelfeld nach Menge, Größe, Form und Farben und ebenso nach Abweichungen von der Norm.

Das Besondere daran ist, daß sie ihr eigenes Dunkelfeld live am Bildschirm miterleben können. Alles was dazu benötigt wird, ist ein Tropfen Blut, welcher vom Ohr oder Finger entnommen wird.

Das Ergebnis wird mit Ihnen gleich besprochen. Für dieses besondere  Diagnoseverfahren wenden Sie sich vertrauensvoll an meine Kollegin HP Iris Roob, Neubulach . Frau Roob hat eine lange, über 20jährige Erfahrung mit dem Dunkelfeld und verfügt über ein ausgezeichnetes Fachwissen. Ebenso unterrichtet sie auch in eigenen, sehr beliebten Dunkelfeld-Seminaren.

0-a-Gesund--AusschnittMucorbildZwergfadwurm