Therapien

F U S S R E F L E X Z O N E N – T H E R A P I E
Die Fußreflexzonentherapie gehört zu den Umstimmungstherapien und kann die Selbstheilungskräfte des  menschlichen Organismus anregen. Gezielte Grifftechniken des Therapeuten an den Füßen des Patienten können regulierend oder stimulierend auf die Organfunktionen wirken.

Nach einer Anamnese und Inspektion der Füße, welche vor Beginn der Fußreflexzonentherapie durchgeführt wird, werden sämtliche Organsysteme auf Schmerzempfindlichkeit,Tonus, Verhärtungen oder Ablagerungen abgetastet, welche dann dokumentiert werden.

DSC_6889Aus diesem Befund gestalten sich dann die Folgebehandlungen.

Abgetastet werden folgende Organsysteme:

  • Harntrakt
  • Bewegungsapparat
  • Verdauungstrakt
  • Hormonsystem
  • Lymphsystem
  • Atmung und Kreislauf
  • Kopfzonen

Gerne stehe ich Ihnen mit Rat und Tat zu Verfügung.
Ihre Susanne Iris Dürr, Heilpraktikerin